Neuste Meldungen:

Bootshaus am Stadtwaldweiher







3 von 4 Fotos

Bootshaus am Stadtwaldweiher

Das Bootshaus am Stadtwaldweiher muss bleiben!

Die Bürgerstiftung unterstützt die Initiative „Rettung des Bootshauses“ tatkräftig, damit  wir alle gemeinsam Gutes für Krefeld anstiften könnenl

Denn ohne Bootshaus kein Bootsverleih! Unsere Stadt würde ein Stück ihrer Identität verlieren, sie wäre um eine Attraktion ärmer. Damit wollen wir uns nicht abfinden.

Wir möchten das alte Fachwerkhaus in Stand setzen, und dazu benötigen wir Ihre Unterstützung!

Ihre freundliche Spende zum Erhalt des Bootshauses können Sie auf eines der Konten der Bürgerstiftung Krefeld überweisen.

Sparkasse Krefeld:
IBAN:DE25 3205 0000 0000 0099 77

Volksbank Krefeld:
IBAN: DE 07 3206 0362 0000 0099 70

Für Ihre Spende ab 200,- Euro erhalten Sie symbolisch einen vom Künstler Frank Jacob Esser gestalteten und nummerierten Baustein.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an und als Überweisungszweck „Bootshaus“. Die Bürgerstiftung Krefeld wird Ihnen unverzüglich eine steuerabzugsfähige Spendenquittung zukommen lassen.

 

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier:

 Der romantische Stadtwald gehört zu unserem Krefeld wie die Dionysiuskirche, wie der Schluff und die Burg Linn. Das Bootshaus, das am Stadtwaldweiher mit Deuß-Tempel und Stadtwaldhaus ein Ensemble wie aus einem Guss bildet, hat dort eine über hundertjährige Tradition.

Wer mag sich nicht gerne daran erinnern, wie er in seiner Kindheit an heiteren Sommertagen auf dem Weiher „Bötchen“ gefahren ist? Wie er später mit seinen Freunden Wettfahren auf dem Wasser veranstaltet oder mit der Liebsten weit in die schattigen Seitenarme des Weihers gefahren ist! Wie er dann als Erwachsener auch wieder den Weg zum Bootsverleih im kleinen Fachwerkhaus gefunden hat, um seinen Kindern oder Enkeln eine Freude zu bereiten!

Aber das halb hinter Bäumen versteckte Gebäude ist in die Jahre gekommen, man hat es dem Verfall preisgegeben und um ein Haar wäre es sogar abgerissen worden. Nach dem Abriss hätte an dieser Stelle aus Landschaftsschutzgründen nichts Neues gebaut werden dürfen.

Damit wollen sich die Mitglieder der Initiative zur Rettung des Bootshauses nicht abfinden. Wir bitten Sie, helfen Sie uns, das Bootshaus zu sanieren, es wieder zum Anziehungspunkt für Jung und Alt werden zu lassen und zur Heimstätte nicht nur für den Bootsverleih, sondern auch für „Spiel ohne Ranzen“ und andere Aktionen für Kinder und Jugendliche.

 

» Das finde ich gut und ich möchte Ihre Arbeit unterstützen



Sparkasse Krefeld
IBAN:
DE25 3205 0000 0000 0099 77
BIC:
SPKRDE33

Volksbank Krefeld
IBAN:
DE07 3206 0362 0000 0099 70
BIC:
GENODED1HTK